Text Umschreiben


Jeder Mensch, ob am Arbeitsplatz, in der Schule oder in der Universität kann sich schnell mal in einer Situation befinden, in der Sie einen Text Umschreiben müssen, denn wer wird schon gerne mit einem Plagiat in der Hand ertappt. Davon abgesehen, ein Plagiat kann Ihnen teuer zu stehen kommen. Wenn es Sie vielleicht nicht den Arbeitsplatz kostet, in Schulen und Universitäten kann sich ein Plagiat negativ auf die Noten auswirken. Besser damit erst gar nicht anfangen.

text umschreiben

Was versteht man unter einer Paraphrasierungsmaschine


Prinzipiell geht es hier um eine Software, die dem Benutzer hilft, einen vorhandenen Text so umzuschreiben, sodass er von Google oder jeder anderen Suchmaschine nicht als bereits vorhandener Text erkannt wird, sondern als ein neuer Beitrag gesehen wird. Vielleicht ist es nur ein Absatz oder der ganze Text und in einigen Fällen mag es nur ein einziger Satz sein, den Sie umschreiben wollen.


Möglichkeiten einer Paraphrasierungsmaschine:


  • Wortfolge ändern
  • Kontext hinzufügen oder herausnehmen
  • Für den Leser relevante Worte wählen
  • Den Text zu verbessern oder prägnanter zu gestalten
  • Einen vorhanden Text interessanter zu machen

Allerdings ist das Plagiat nicht der einzige Grund, warum Menschen eine Paraphrasierungsmaschine zum Text umschreiben verwenden.


  1. Ein Tool wie unsere Paraphrasierungsmaschine ist besonders nützlich für Content Writers. Nämlich immer dann, wenn es zu einem Thema nicht viel Research Material gibt. Ich persönlich habe schon öfters nach neuen Inhalten für meine Leser gesucht, nur um festzustellen, dass jede Webseite mehr oder weniger von der vorhergegangen den Text übernommen hat, ohne etwas zu ändern oder hinzuzufügen. In solchen Fällen ist ein Tool zum Text umschreiben nicht zu unterschätzen.

  2. Vielleicht sind Schüler und Studenten gefragt, ein Essay zu einem bestimmten Thema zu schreiben und nachdem sie fertig sind, stellen sie fest, dass das, was sie geschrieben haben, zwar inhaltlich einwandfrei ist, doch entspricht es nicht dem Niveau der Zielaudienz. Anstelle alles noch einmal zu schreiben, mit der Audienz im Hinterkopf, ist es einfach in einer Paraphrasierungsmaschine den Text umzuschreiben. Hier haben Sie die Möglichkeit den Text genauso zu adjustieren, dass er spannend, jedoch nicht überwältigend ist.

  3. Selbst ein trockener und wissenschaftlicher Artikel ist für eine Paraphrasierungsmaschine kein Problem. Geben Sie Ihren Text einfach ein, und fügen Sie Ihre eigenen Beispiele und Argumente hinzu. Sofort erhalten Sie einen fesselnden Text, bei dem Sie Ihre Leser oder Zuhörer sicher nicht verlieren.

  4. Sie wollen einen Witz erzählen, der im Büro schon seit Wochen herumgeht, jedoch wollen Sie nicht das gleiche wiederholen, wie Ihre Kollegen bereits vor Ihnen, ganz einfach den Text umschreiben und schon haben Sie sich den Witz zu eigen gemacht. Ihre Kollegen werden dies zu schätzen wissen.

  5. Ich persönlich verwende eine Paraphrasierungsmaschine hin und wieder, wenn ich mit einem Blog beauftragt wurde, die Kreativität jedoch nicht wirklich zu fließen beginnt. Indem ich einen vorhandenen Text umschreibe, der in etwa meiner Aufgabe entspricht, ergeben sich neue Sätze und neue Ideen und schon bald finde ich meinen eigenen Faden zu meiner Geschichte.

Wenn ich es in einem Satz zusammenfassen müsste, so würde ich vorschlagen, wenn Sie vor die Aufgabe gestellt werden einen texte umschreiben zu müssen, so sind Ihnen mit einer Paraphrasierungsmaschine keine Grenzen gesetzt.


Tipps, wie Sie unsere Paraphrasierungsmaschine zum Text umschreiben am besten verwenden


Bevor Sie sich darüber hermachen, einen Text umzuschreiben, beachten Sie bitte, dass eine Maschine Ihnen nur so weit helfen kann. Die Maschine kann Worte aneinander reihen, je besser die Maschine, desto besser ist auch die Zusammenstellung von Sätzen. Doch eine Maschine hat nicht die Feinheit, die in jeder Sprache vorhanden ist. Sie wissen, was ich meine. Die feinen Nuancen, aber auch das Wissen darum, wie Sie einem Freund oder einem Bankangestellten schreiben müssen, um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Diese Unterscheidung ist uns Menschen vorbehalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Text von der Maschine nicht nur umschreiben zu lassen, sondern danach genau auf grammatikalische Fehler zu überprüfen.


Ähnliches gilt, wenn Sie einen texte umschreiben lassen, der besonders ortsspezifische Ausdrücke oder einen speziellen Dialekt verwendet. Es könnte nämlich sein, dass eine Paraphrasierungsmaschine diese Worte nicht erkennt und einfach einsetzt, was es denkt den gewünschten Ausdrücken am nächsten zu kommen. Das kann unter Umständen sehr unprofessionell klingen. In diesem Fall ist es am besten, geläufige Worte zu verwenden und erst beim Korrekturlesen den gewünschten Tonfall oder die bevorzugten Phrasen einfließen zu lassen.


Niemand will einen Text von der Maschine. – Besonders dann nicht, wenn Sie für andere schreiben.


Etwas, das für Blogger ganz besonders wichtig ist! Wenn eine Suchmaschine erkennt, dass Ihr Text von einer Maschine umgeschrieben wurde, so kostet Sie das wahrscheinlich Ihr großartiges Ranking bei Google. Suchmaschinen wählen stets authentischen, frischen Content für Seiten, die sie Benutzern zum Vorschlag geben.


Paraphrasierungsmaschinen lieben klare Sätze und einen kurzen Paragrafen


Genaugenommen sind es nicht nur Paraphrasierungsmaschinen, die kurze Sätze und einen kurzen Paragrafen bevorzugen. Solch ein Text ist auch für einen größeren Publikumskreis einfacher zu lesen. Wenn Sie Ihren texte umschreiben, so sind kürzere Absätze für eine Paraphrasierungsmaschine viel einfacher zu handhaben als vielleicht eine halbe Seite oder mehr. Das gesagt bieten Ihnen die meisten Paraphrasierungsmaschinen, gleich das gesamte Dokument umzuschreiben.


Der Grund, warum das nicht zu tun, ist im Grunde der gleiche wie bereits oben erwähnt. Die Maschine hat kein menschliches Sprachverständnis und versucht, die Bedeutung Ihres Textes mehr oder weniger „zu erraten“. Etwas, dass mit einem kürzeren Text einfacher ist.


Persönlich würde ich davon abraten ein ganzes Dokument auf einmal umschreiben zu lassen. Der Fehlerquotient ist einfach zu hoch. Davon abgesehen, wenn es zum Korrekturlesen kommt, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie bei kurzen Textstellen fokussierter bleiben, um wirklich alle möglichen Fehler zu finden.


Ein letzter Tipp: Nachdem Sie Ihren Text umgeschrieben haben, sollten Sie ihn noch einmal auf ein Plagiat prüfen. Ich kann das nicht oft genug betonen, Plagiate sind der Untergang für jede schriftliche Arbeit. Sehen Sie unbedingt davon ab. Besser Sie checken Ihren Text ein zweites oder drittes Mal.


Unter dem Strich


Mit einem neuen Tool zum Text umschreiben für all Ihre schriftlichen Arbeiten an Ihren Fingerspitzen steht Ihren Schreibkünsten eigentlich nichts mehr im Weg! Gutes Gelingen und viel Spaß!


Keine Posts
Keine Posts